Wohnhaus H

2003, Altruppin

Beschreibung

Das Einfamilienhaus liegt am Ufer vom Ruppiner See. Das Gebäude liegt an einem Hang. Im Erdgeschoß befinden sich neben dem Eingang die Wohnbereiche, Esszimmer, Küche und Arbeitszimmer. Die Räume gruppieren sich um einen zentral angeordneten Kamin. Die Hanglage vom Gebäude ermöglicht die Unterbringung einer Gewerbeeinheit mit dem Büro des Bauherren. Um eine ebenerdige Erschließung und eine repräsentative Raumhöhe zu erreichen, sind die darüber befindlichen Wohnräume erhöht angeordnet. Die erdgeschossige Wohnlandschaft ist deshalb nicht mit Trennwänden, sondern über Treppenstufen und unterschiedliche Wohnniveaus voneinander räumlich gegliedert. Eine große Terrasse steht vor dem Wohnraum und schiebt sich als Holzplateau zum See. Im Obergeschoss sind die Schlafräume untergebracht.

Standort

Altruppin

Leistung

Entwurf, Planung, Ausschreibung, Bauleitung

Bauherr

Privat

Fertigstellung

2003