Flugplatz Laupheim, Neubau Lagergebäude

2016, Ulm

Beschreibung

Das Gebäude befindet sich auf dem Flugplatz Laupheim südlich der Flugzeugabstell- und Wartungshallen am Rande des Flugfelds. Der ein- und teilweise zweigeschossige Baukörper hat eine klare Gliederung in zwei Teile: Die Sozialräume mit Verwaltungsräumlichkeiten und die klimatisch zu versorgenden Lager- und Packräume. Oberhalb der Verwaltungsräume sind die Technikräume angeordnet, die die Kubatur mit einem hohen Packraum als L-förmiger Aufsatz mit einheitlicher Gebäudehöhe abschließen.

Die Nutzung in den Werkstätten mit Kleinteillager und Umsetzgang und in dem Lager- Packraum erfordert unterschiedliche, lichte Raumhöhen von vier bis sechs Metern.

Die Lagerung erfordert die Einhaltung von einem klar definierten Raumklima mit maximaler Raumtemperatur in Höhe 25° Celsius bei definiertem Feuchtegehalt. Dies macht neben den Technikräumen für Elektrotechnik, der Übergabestation für Fernwärme auch die Vorrichtung einer Lüftungs- und Kühltechnik erforderlich. Die Sicherstellung der klimatischen Anforderungen wird darüber hinaus auch mit der Planung eines Stahlbetonmassivbaus und einer räumlichen Sektionierung vom Lagergut vor den Torzugängen beantwortet.

Bauherr

Staatliches Hochbauamt Ulm

Standort

Flugplatz Laupheim, Laupheim

Bruttogeschoßfläche

1.510 qm

Bruttorauminhalt

8.800m³

Leistung

Entwurf, Planung, Ausschreibung, Bauleitung

Fertigstellung

2018