Forschungs- und Entwicklungszentrum Raunswiesen

2012, Tübingen

Beschreibung

An dem Standort "Raunswiesen" wurde eine Erweiterung vom ERBE-Campus mit einem neuen Baustein entworfen. Die Planung sieht den Standort für ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in mehreren Bauabschnitten vor. Machbarkeitsstudien und städtebauliche Konzepte wurden in Zusammenarbeit mit dem Stadtplanungsamt Tübingen entwickelt. Ein vorhabenbezogener Bebauungsplan wurde auf dieser Grundlage aufgestellt. Das Projekt wurde vom Gestaltungsbeirat begleitet. Das Areal Raunswiesen liegt im HQ 100 und ist ein abflussrelevantes Areal für den Mühlbach. Aufgrund der neuen Gesetzeslage für den Hochwasserschutz wurde die Bebaubarkeit des Areals ernsthaft in Frage gestellt.

Bauherr

Erbe GmbH+ Co. Grundstücks KG

Standort

Raunswiesen am Steinlachwasen, Tübingen

Leistung

Grundstücksentwicklung, Machbarkeitsstudie, städtebaulicher Entwurf, Begleitung für vorhabenbezogenes B- Plan Verfahren

Bruttogeschossfläche

18.970 qm

Bearbeitung

Februar 2011- 2013