Architekturbüro

2011, Tübingen

Beschreibung

Die Gewerbeeinheit befindet sich in einem Geschoßbau am Fuße des Galgenbergs und wird vom Hangfußpunkt an der Alexanderstraße, Ecke Mathildenstraße, ebenerdig erschlossen. Die Büroräume erstrecken sich mit der aufsteigenden Hanglage über zwei Etagen, die jeweils im Split-Level angeordnet sind. Bewusst wurde beim Ausbau auf eine räumliche Unterteilung verzichtet. Trotz gänzlich offener Raumsituation schaffen die vier Ebenen unterschiedliche Nutzungsbereiche:

1. Eingange am Vorplatz mit Windfang und Empfangsbereich
2. Besprechung mit offener Teeküche und Freitreppe für ungezwungenen Austausch
3. Bürobereich mit Terrasse zum Garten
4. Bürobereich

Die gefalteten Treppen sind skulptural mit flächigen Geländern um den großzügigen Luftraum herum angeordnet. Die Ebenen sind mit transparenten Absturzsicherungen offen zum Luftraum und ermöglichen den Blickkontakt in die anderen Ebenen. Die Gebäudehülle ist als Rohbau mit Sichtbetonoberflächen belassen. Der warme Industrieparkettboden erfährt eine markante Randausbildung an den freien Deckenstirnen.

Bauherr

Architektur Schmitt Dannien Hofmann

Standort

Alexanderstrasse 52, Tübingen

Leistung

Entwurf, Planung, Ausschreibung, Bauleitung

Fertigstellung

Mai 2011

Fotografie

Dietmar Strauss Bildermacher.