Dannien Roller Architekten + Partner

Tübingen
02.2021

Baubeginn Fassadensanierung - Institut für klinische Anatomie und Zellanalytik

Nachdem die Sanierung des Hörsaals im Herbst 2020 abgeschlossen wurde, beginnt nun der 2. Bauabschnitt, die Fassadensanierung des Instituts für klinische Anatomie und Zellanalytik. Das Verblendmauerwerk der Fassade weist starke Witterungsschäden auf und wird daher komplett erneuert. Hierfür wird die aus den frühen neunziger Jahren bestehende Fassade aus ziegelroten, großmaßstäblichen Leichtbetonstein rückgebaut. Eine hellgraue Klinkerfassade mit profilierter Oberfläche übersetzt die ehemalige Großmaßstäblichkeit in eine zeitgemäße Gestaltung. Diese profilierte Oberfläche wird in Form eines zarten Wellenmusters optisch in Szene gesetzt. Um ein einheitliches Farbbild zu schaffen, werden die Fensterrahmen in einem dezenten Grau gestrichen und die Laibungsfaschen aus graulackiertem beschichtetem Blech montiert.
Die Fertigstellung der Fassadensanierung ist für Sommer 2021 geplant.


Baubeginn Fassadensanierung - Institut für klinische Anatomie und Zellanalytik ({project_images:field_row_count}) Baubeginn Fassadensanierung - Institut für klinische Anatomie und Zellanalytik ({project_images:field_row_count})
Tübingen
12.2020

Wir bedanken und für die gute Zusammenarbeit , wünschen erholsame Feiertage und ein erfolgreiches Jahr 2021

Film Still , Rübgarten 15.12.2020 um 17.23 Uhr
Wir bedanken und für die gute Zusammenarbeit , wünschen erholsame Feiertage und ein erfolgreiches Jahr 2021 ({project_images:field_row_count})
Singen
12.2020

Baurechtliche Abnahme für das Projekt Umbau und Sanierung Finanzamt Singen

Kirchheim unter Teck
11.2020

Denkmalpflegerische Sanierung Altes Wachthaus – Zuschlag im VgV-Verfahren

Das Alte Wachthaus in Kirchheim unter Teck soll denkmalpflegerisch saniert werden. Im Zuge der Umgestaltung vom Übergang Marktstraße zur Dettinger Straße über die Aleenstraße wurden die Außenanlagen vom Alten Wachthaus neu gestaltet und dem Baukörper eine neue Präsenz gegeben. Dies veranlasst die Stadt Kirchheim unter Teck das 1829 errichtete Gebäude zu sanieren. Das Gebäude wird gastronomisch genutzt und ist als Kulturdenkmal gem. §2 Denkmalschutzgesetz unter Schutz gestellt. Im Rahmen eines öffentlichen Vergabeverfahrens haben wir den Zuschlag erhalten. Wir freuen uns über die neue Herausforderung.
Denkmalpflegerische Sanierung Altes Wachthaus – Zuschlag im VgV-Verfahren ({project_images:field_row_count})
Tübingen
10.2020

Unsere neue Website ist online

Der Neubau unserer jetzigen Büroräumlichkeiten hat uns bewogen, insgesamt unser Erscheinungsbild zu überdenken. Christina Schmid und Clara Neumann haben unser grafisches Erscheinungsbild neu entwickelt. Wir sind glücklich über das gelungene Gesamtbild!
Tübingen
10.2020

Wir haben unser neues Büro bezogen

Nach 10 Monaten Bauzeit beziehen wir unser neues Büro in der Pfleghofstraße 4.1 im Herzen der Innestadt von Tübingen. Die neuen Räumlichkeiten bilden unser sukzessives und stetiges Wachstum ab und geben uns jetzt mehr Raum für die kommenden Herausforderungen.

zum Projekt
Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count}) Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count}) Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count}) Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count}) Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count}) Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count}) Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count}) Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count}) Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count}) Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count}) Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count}) Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count}) Wir haben unser neues Büro bezogen ({project_images:field_row_count})
Tübingen
10.2020

Pünktlich zum Semesterbeginn wurde die Sanierung Hörsaal fertig gestellt

Das Institut für neue Anatomie kann zum Semesterbeginn in dem sanierten Hörsaal starten. Vor der Sanierung erfolgte die Lehre in einem Frontalunterricht. Die Sanierung hat ein neues Medienkonzept für den flexiblen Unterricht realisiert. Die Bauteiloberflächen wurden mit einem neuen Material – und Farbkonzept saniert. Der Anatomiesaal erhielt einen neuen Regieraum. Im Frühjahr 2021 erfolgt der zweite Bauabschnitt. Die Fassadensanierung sieht eine neue Klinkerfassade mit profilierter Oberfläche vor.
Pünktlich zum Semesterbeginn wurde die Sanierung Hörsaal fertig gestellt ({project_images:field_row_count})
Tübingen
09.2020

Wir bilden aus!

Die IHK hat uns als Ausbildungsbetrieb zertifiziert. Seit dem 1. September haben wir mit Selina Leins eine Auszubildende in unserm Team aufgenommen. Sie wird den Beruf der Bauzeicherin erlernen.
Barcelona
08.2020

Veröffentlichung Kindertagesstätte in “Kindergarten Architecture”

Der Betriebskindergarten wurde in der Veröffentlichung "Kindergarten Architecture" von bei monsa publication von Cayetano Cardelus Vidal veröffentlicht. Gemeinsam mit 29 wweiteren Projekten werden weltweit vorbildliche Bildungsbauten vorgestellt. Wir freuen uns über diese positive Rückmeldung und geniessen die besondere Aufmerksamkeit, die unsere Arbeit erfährt.

zum Projekt
Veröffentlichung Kindertagesstätte in “Kindergarten Architecture” ({project_images:field_row_count})
Stuttgart
08.2020

Fachliste für Denkmalschutz

Maren Dannien und Matthias Roller wurden aufgrund der umfassenden Erfahrung, der nachgewiesenen Qualität und der hohen Kompetenz im Bereich Bauen im Denkmalschutz in die Fachliste ›Denkmalschutz‹ der Architektenkammer Baden-Württemberg eingetragen. Wir freuen uns auf die zukünftigen Herausforderungen!
Tübingen
07.2020

Parkhaus Steinlachwasen im Gestaltungsbeirat vorgestellt

Das Parkhaus Steinlachwasen soll am Mühlbach für das Gewerbegebiet Azenbach/Steinlachwasen entstehen. Der Standort liegt im HQ 100 und genießt derzeit noch kein Planungsrecht. Es entsteht ein vorhabenbezogener Bebauungsplan. Vor der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit wird das Parkhaus dem Gestaltungsbeirat vorgestellt.
Parkhaus Steinlachwasen im Gestaltungsbeirat vorgestellt ({project_images:field_row_count}) Parkhaus Steinlachwasen im Gestaltungsbeirat vorgestellt ({project_images:field_row_count}) Parkhaus Steinlachwasen im Gestaltungsbeirat vorgestellt ({project_images:field_row_count}) Parkhaus Steinlachwasen im Gestaltungsbeirat vorgestellt ({project_images:field_row_count})
Balingen
07.2020

Wohn- und Geschäftshaus Schwanenstrasse

Wohn- und Geschäftshaus Schwanenstrasse ({project_images:field_row_count}) Wohn- und Geschäftshaus Schwanenstrasse ({project_images:field_row_count}) Wohn- und Geschäftshaus Schwanenstrasse ({project_images:field_row_count})
Tübingen
06.2020

Baubeginn Kernsanierung Büro- und Verwaltungsgebäude

Das zweigeschossige Gebäude wird bis auf den Rohbau zurück geführt. Die Abbrucharbeiten beginnen.
Baubeginn Kernsanierung Büro- und Verwaltungsgebäude  ({project_images:field_row_count})
Tübingen
05.2020

Begehung Projekt Pfleghofstraße 4.1 beim Deutschen Städtebautag

Der Um- und Anbau Pfleghofstraße ist in das Programm vom Deutschen Städtebautag mit aufgenommen worden. Das hat uns sehr gefreut. Coronabedingt muss die Begehung ausfallen. Gerne hätten wir einen fachlichen iskurs mit Kollegen geführt.
Begehung Projekt Pfleghofstraße 4.1 beim Deutschen Städtebautag ({project_images:field_row_count})
Stuttgart
05.2020

›Kindergarten, Krippe, Hort, Kita‹ – ff publishers veröffentlicht unsere Kita auf dem Max-Planck-Campus

Im Rahmen des internationalen Fachbuchprojekts ›Krippe, Hort, Kita und Kindergarten – Architektur und Raumgestaltung in Deutschland, Österreich, Schweiz und Lichtenstein‹ wurde unser Betriebskindergarten als beispielhaft ausgewählt und veröffentlicht. Chris van Uffelen zeigt anhand von 67 international angesiedelten Kindertagesstätten, dass gute Kitas nicht nur den Raum im Sinne von Platz für die Betreuung schaffen, sondern auch Orte der Erfahrung und Möglichkeiten sind.

zum Projekt
›Kindergarten, Krippe, Hort, Kita‹ – ff publishers veröffentlicht unsere Kita auf dem Max-Planck-Campus ({project_images:field_row_count}) ›Kindergarten, Krippe, Hort, Kita‹ – ff publishers veröffentlicht unsere Kita auf dem Max-Planck-Campus ({project_images:field_row_count}) ›Kindergarten, Krippe, Hort, Kita‹ – ff publishers veröffentlicht unsere Kita auf dem Max-Planck-Campus ({project_images:field_row_count})
Tübingen
05.2020

Baubeginn Hörsaalumbau und Fassadensanierung Institut für Neue Anatomie

Kempten
04.2020

Innenhofgestaltung und Tiefgaragensanierung an Nutzer übergeben

Die Tiefgarage befindet sich unterhalb von dem Gebäudeblock des Verwaltungsgebäudes der Bundesagentur für Arbeit in Kempten. Die umfassende Sanierung der Tiefgaragendecke war Anlass einen grünen Innenhof zu gestalten . Eine grüner Aufenthaltsbereich für Kunden und Mitarbeiter ist enstanden . Bepflanzungen Wegebeziehungen und eine Pergola zonieren die unterschiedlichen Aufenthaltsbereiche . Die Lichtkuppeln sind mit einer Holzeinhausung versehen . Die verkleidung kragt seitlich aus und dient als Sitzflächen .

zum Projekt
Innenhofgestaltung und Tiefgaragensanierung an Nutzer übergeben ({project_images:field_row_count}) Innenhofgestaltung und Tiefgaragensanierung an Nutzer übergeben ({project_images:field_row_count}) Innenhofgestaltung und Tiefgaragensanierung an Nutzer übergeben ({project_images:field_row_count}) Innenhofgestaltung und Tiefgaragensanierung an Nutzer übergeben ({project_images:field_row_count})
Tübingen
04.2020

Der Rohbau vom Büroanbau Pfleghofstraße ist fertig gestellt

Der Anbau Pfleghofstraße nimmt Gestalt an. Der Rohbau ist fertig gestellt. Die abtreppende Raumlandschaft vom Baukörper ist innenräumlich erlebbar und die Dimensionen vom Neubau neben den Pfleghofterrassen und der historische Stadmauer erkennbar. Das Stahldachtragwerk wird kommende Woche montiert. Das Richtfest muss leider aufgrund der Corona-Pandemie ausfallen. Wir freuen uns deshalb jetzt auf eine Einweihungsfeier.
Stuttgart
03.2020

Staatspreis Baukultur 2020 für das Max-Planck-Institutsgebäude für Intelligente Systeme in Tübingen

Der Staatspreis Baukultur Baden Württemberg 2020 wurde verliehen. Das Projekt Neubau Max Planck Institutsgebäude für Intelligente Systeme erhielt in der Kategorie ›Bauen für Bildung und Forschung‹ den Staatspreis. Das Gebäude wurde von dem Waldkircher Büro Arge Architekten auf Grundlage des gewonnenen Wettbewerbs entworfen und geplant. Architekten + Partner Dannien Roller hat für dieses Projekt die Bauleitung gemacht. Wir freuen uns über diesen Erfolg.

Der Staatspreis Baukultur ist das Kernelement der Landesinitiative Baukultur Baden Württemberg, deren Ziel die Stärkung und Förderung einer innovativen und nachhaltigen Baukultur ist. Mit diesem Preis soll gezeigt werden, welche übertragbaren Lösungsansätze es für die aktuellen Bau- und Planungsaufgaben in Städten und Gemeinden gibt. Die Verbindung zukunftsgerechter Funktionalität und Effizienz, innovativen Materialien und Technologien, zeitgemäßer Ästhetik und dem behutsam ortsgerechten Weiterentwickeln des jeweiligen Umfelds waren in besonderem Augenmerk der Jury.

Aus der Bewertung der Jury:
»Entstanden ist ein Gebäude, das Natur und höchste technische Anforderungen zu einer inspirierenden Welt für kreative Forscherinnen und Forscher vereint.«

zum Projekt
Staatspreis Baukultur 2020 für das Max-Planck-Institutsgebäude für Intelligente Systeme in Tübingen ({project_images:field_row_count}) Staatspreis Baukultur 2020 für das Max-Planck-Institutsgebäude für Intelligente Systeme in Tübingen ({project_images:field_row_count}) Staatspreis Baukultur 2020 für das Max-Planck-Institutsgebäude für Intelligente Systeme in Tübingen ({project_images:field_row_count}) Staatspreis Baukultur 2020 für das Max-Planck-Institutsgebäude für Intelligente Systeme in Tübingen ({project_images:field_row_count})
Zürich
03.2020

›Daily shot of architecture and design inspiration‹

Die Schweizer Online-Rechercheplattform für Architektur und Design architonic.com hat unser Projekt Sanierung und Umbau Verwaltungs- und Forschungsgebäude in Tübingen am 24.03.2020 als ›Daily shot of architecture and design inspriration‹ ausgewählt und in seinem Newsletter ›DailyTonic‹ veröffentlicht.

Wir freuen uns eine internationale Inspirationsquelle zu sein!

zum Projekt
›Daily shot of architecture and design inspiration‹ ({project_images:field_row_count}) ›Daily shot of architecture and design inspiration‹ ({project_images:field_row_count})
Tübingen
02.2020

Baubeginn Kita Sofie Haug

Der im Juni 2018 gewonnene Wettbewerb wird realisiert. Der Start der Baustelle hat nun begonnen. Zunächst wird der massive Sockel als Teiluntergeschoss erstellt. Er ist die stabile Basis für die beiden darauf zu errichtenden Geschosse als Holzbau.
Baubeginn Kita Sofie Haug ({project_images:field_row_count})
Stuttgart
02.2020

Verwaltungs- und Forschungsgebäude in der Architekturzeitschift Cube veröffentlicht

Verwaltungs- und Forschungsgebäude in der Architekturzeitschift Cube veröffentlicht ({project_images:field_row_count}) Verwaltungs- und Forschungsgebäude in der Architekturzeitschift Cube veröffentlicht ({project_images:field_row_count})